Beton- und Stahlbetonbauer (m/w/d) Deine Ausbildung bei bendl

Deinen beruflichen Werdegang hinter dem Schreibtisch zu verbringen, kannst Du Dir einfach nicht vorstellen? Du möchtest Dich bewegen und dabei sehen, wie Du mit Deiner Arbeit etwas Einzigartiges erschaffst? Dann bist Du mit einer Ausbildung zum/zur Beton- und Stahlbetonbauer/in bei bendl an der richtigen Adresse!

Gemeinsam mit einem starken Team lernst Du hier wie man Brücken schlägt, Hallen errichtet und Hochhäuser baut und kannst schon nach kurzer Zeit verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen!

Ausbildungsbeginn ist der 1. September

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Schulabschluss

Mittelschul- oder Realschulabschluss

Ausbildungsbeginn

01. September

Welche Voraussetzungen muss ich für die Ausbildung zum/zur Beton- und Stahlbetonbauer/in mitbringen?

Wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung sind handwerkliches Geschick und gute Rechenarbeiten. Während Deiner Ausbildung lernst Du die Berechnung von Füllmengen, Flächen und Formen für die Herstellung von Schalungen oder Bewehrungen. Aber auch Lust an Bewegung an der frischen Luft solltest Du mitbringen, da Du auf dem Bau viel laufen wirst.

Diese Voraussetzungen bilden die Grundlage für die Stahl- und Stahlbetonbauer-Ausbildung. Aber auch das Interesse und die Begeisterung für die vielfältigen Aufgaben in diesem Beruf sind wichtig. Denn nur, wenn Du motiviert bist, kannst Du in Deiner Arbeit beste Leistungen bringen!

 

Das solltest Du für Deine Ausbildung zum/zur Stahl- und Betonbauer/in mitbringen:

  • gute Kenntnisse in Mathe und eventuell Physik
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • körperliche Belastbarkeit
  • Sorgfalt und Qualitätsbewusstsein
  • handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit

So hart wie Beton sind auch die Ausbildungsinhalte zum/zur Beton- und Stahlbetonbauer/in

Bauwerke, deren Höhen die 100-Meter-Marke knacken, standfest jedes Naturereignis überstehen und in denen Menschen leben, arbeiten und sich wohlfühlen – das sind außergewöhnliche Bauwerke!

Noch viel besser ist es jedoch, wenn Du sagen kannst: „Bei diesem Bau habe ich mitgewirkt!“ In Deiner Ausbildung zum/zur Betonbauer/in und Stahlbetonbauer/in setzt Du dafür den Grundstein. Hier lernst Du, wie Du Bauzeichnungen von Bauingenieuren liest und verstehst, wie Schalungstechniken angewendet werden und wie Du Fertigteile für Bauvorhaben herstellst.

 

 

Auf der Baustelle packst Du kräftig mit an. Du erschaffst dabei die Stahlbetonkonstruktionen für Wohnhäuser, Industrieanlagen, Brücken, Hallen und Hochhäuser.

Während Deiner schulischen Ausbildung bekommst Du Einblicke in die gesetzlichen Vorschriften Deiner Arbeit und in das Fachwissen über die Baustoffe, mit denen Du arbeitest.

Das erwartet Dich in Deiner Ausbildung

Bei der Ausbildung zum/zur Bauer/in von Beton und Stahlbeton handelt es sich um eine duale Ausbildung. Das heißt, dass Du begleitend zu Deiner praktischen Ausbildung auch die Berufsschule besuchst.

Dort erhältst Du im Mathe-Unterricht wichtige Einblicke in die Bedarfsermittlung von Baustoffen, das Ausmessen von Gebäuden, das technische Zeichnen und die Kostenermittlung von Bauleistungen.

Aber auch in Physik wirst Du einiges lernen: Materialkunde und physikalische Kräfte stehen hier auf dem Stundenplan, da dieses Wissen täglich auf der Baustelle benötigt wird. In der Praxis führen wir Dich in unserem Bauunternehmen an die Bedienung von Maschinen und Geräten und die verschiedenen Techniken und Methoden des Stahlbetonbaus heran.

 

.

Unsere erfahrenen Mitarbeiter stehen Dir hierbei stets mit Hilfe und Tipps zur Seite! Während Deiner Betonbauer- bzw. Stahlbetonbauer-Ausbildung wirst Du auch Elemente der 3-jährigen Ausbildung zum Maurer erlernen, die für Deine Arbeit wichtig sind.

Nach drei Ausbildungsjahren erhältst Du den beruflichen Abschluss „Hochfacharbeiter“. Wenn Deine schulischen Leistungen gut sind und/oder Du eine berufliche Vorbildung in diesem Bereich hast, kannst Du Deine Ausbildungsdauer sogar auf zwei Jahre verkürzen.

Deine Aufgaben als Beton- und Stahlbetonbauer/in bei bendl

Wenn Du Dich für den Beruf des/der Beton- und Stahlbetonbauers/in entscheidest, lernst Du viel über die Materialkunde von Stahl, Beton, Mörtel, Klinker und Ziegel. Aber auch das Know-how über Betonrezepturen ist wichtig, da jeder Arbeitsauftrag ein eigenes Mischverhältnis von Wasser, Zement, Kies und Sand erfordert.

Du wirst Dich in diesem Beruf auf Baustellen viel an der frischen Luft bewegen, oft auch in schwindelerregenden Höhen, um Bauprojekte voranzubringen. Im Familienunternehmen bendl wirst Du aber schnell mit den unterschiedlichen Arbeitsweisen vertraut gemacht und übernimmst Verantwortung.

Deine Arbeitsbereiche beinhalten dabei:

 

  • Fertigen von Betonbauteilen und Elementen aus Stahlbeton
  • Anfertigen und Aufbauen von Schalungen aus Holz und Systembauteilen
  • Herstellen von Bewehrungen aus Stahl, Flechten von Bewehrungsmatten
  • Einbau von Dämmungs- und Einbauteilen
  • Einbringen, Verdichten und Nachbehandeln des Betons
  • Bearbeiten und Gestalten von Betonoberflächen
  • Beton- und Werkstoffprüfung
  • Auf- und Abbau von Gerüsten zur Baustellensicherung
  • Betonsanierungen in bestehenden Bauwerken
  • Qualitätssicherung

Deine beruflichen Perspektiven nach der abgeschlossenen Ausbildung zum Beton- und Stahlbetonbauer (m/w/d)

Deine Karriere ist noch lange nicht beendet, wenn Du Deine Lehrjahre zum/zur Beton- und Stahlbetonbauer/in erfolgreich abgeschlossen hast. Eigentlich geht sie hier erst so richtig los. Beton- und Stahlbetonbauer/innen im Hochbau sind zum Beispiel auch im Tiefbau bei Brückenarbeiten gefragt.
Daher stehen wir von bendl immer hinter Dir, wenn es um Deine Weiterbildung geht und darum, Dein gelerntes Wissen zu vertiefen und zu erweitern, zum Beispiel mit Lehrgängen oder Seminaren, die von der IHK und der HWK angeboten werden.

 

Diese Karriereausblicke erhältst Du durch Weiterbildungen:

  • Vorarbeiter/in
  • Werkpolierer/in
  • Maurer- und Betonbauermeister/in
  • Techniker/in (für Baudenkmalpflege und Bausanierung mit Schwerpunkt Stein)

Wenn Du durch Deine Weiterbildungen einen Meistertitel erlangt hast, kannst Du Dein Wissen an jeder deutschen Hochschule in einem Studium weiter vertiefen. Mögliche Studiengänge sind der Bachelor of Sience / Bachelor of Engineering in Bauwesen und Architektur. Mit Deinem Meistertitel kannst Du aber auch die Ausbildung von jungen Nachwuchstalenten auf dem Bau leiten.

Beton- und Stahlbetonbauer/innen: So können Deine fertigen Ergebnisse aussehen

Damit es Dir leichter fällt, Dir vorzustellen, was zum Berufsbild des/der Stahl- und Betonbauer/in gehört, siehst Du hier einige Referenzarbeiten unseres Teams bei bendl. Beton- und Stahlbetonbauer/innen werden in jedem Bereich des Hochbaus benötigt. Zu Deinen Aufgaben wird es gehören, Bodenplatten für feste Fundamente zu erstellen, aber auch Stahlträger und das Gerüst, das ein beständiges Bauwerk stabilisiert, zu errichten.

Erstellung der Bodenplatte für die Übernachtungsanlage
Hier werden einmal große und kleine Piraten übernachten.
Fertigungshalle Verotec Lauingen
Produktionshalle Verotec Lauingen
Fertigungshalle Verotec in Lauingen Bauunternehmen
Überdachung Produktionshalle Verotec Lauingen

Jetzt bewerben für einen Ausbildungsplatz als Beton- und Stahlbetonbauer/in

Du hast genug von Bauklötzen und möchtest eindrucksvolle und reale Bauwerke errichten? Dann ist das bendl Bauunternehmen der richtige Arbeitgeber für Dich! Seit mehr als 75 Jahren sind wir in der Baubranche tätig und haben bereits über 300 Auszubildende erfolgreich ins Berufsleben begleitet.

Wir freuen und auf Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnissen

Sende uns die Unterlagen bitte per Post oder E-Mail an bewerbung@bendl.de zu. Achte dabei bitte darauf, dass die Bewerbungsunterlagen per E-Mail als zusammengefügtes PDF versendet werden.

 

Jetzt bewerben als Beton- und Stahlbetonbauer/in! Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Per Post

Dipl.-Ing. H. Bendl GmbH & Co. KG
Bauunternehmen
Personalbüro
Lußweg 2
89312 Günzburg

Per E-Mail

(Anhänge als PDF-Datei)

bewerbung@bendl.de

Ansprechpartner

Petra Dangel vom Bauunternehmen bendl in Günzburg
Peter Finkel vom Bauunternehmen bendl in Günzburgen