Ausbildung Maurer/in

Bewirb Dich um eine Ausbildung als Maurer/in bei bendl

Du bist handwerklich geschickt, möchtest im Freien arbeiten und dabei etwas mit Deinen eigenen Händen erschaffen? In Dir steckt ein Allrounder und Du liebst Abwechslung? Dann bewirb Dich jetzt beim bendl Bauunternehmen um einen Ausbildungsplatz als Maurer/in und bau Dir Deine Zukunft!
Ausbildungsbeginn ist der 1. September 2018

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Schulabschluss

Hauptschul- oder Realschulabschluss

Ausbildungsbeginn

01. September 2018

Stein auf Stein – vielseitige Ausbildungsinhalte

Der Wunsch vom Eigenheim ist groß. Noch besser ist es natürlich, wenn es nicht nur nach den persönlichen Vorstellungen vom Architekten geplant und vom Bauunternehmen umgesetzt wird. Sondern man wirklich selbst Hand anlegt und das Mauerwerk eigenhändig hochzieht und das Haus errichtet. Mit einer Ausbildung als Maurer/in und viel beruflicher Erfahrung kannst Du das einmal selbst tun!

Oft wird unterschätzt, wie vielseitig das Berufsbild Maurer/in tatsächlich ist. So reicht das Tätigkeitsspektrum vom Durchführen von Messungen über das Anfertigen von Skizzen bis hin zum Herstellen der benötigten Bauteile und schließlich die Errichtung des Objektes. Aber auch in der Altbausanierung sind Maurer unersetzlich: Sie sichern die Bauobjekte und setzen sie nach neuesten Sicherheitsvorschriften, z. B. Brandvorschriften, instand.

 

 

 

Langweilig wird es auf der Baustelle garantiert nicht! Im bendl Bauunternehmen erwartet Dich ein erfahrenes Team, dass Dich durch die Ausbildung begleitet und Dir neben dem theoretischen Wissen aus der Berufsschule auch viele Praxistipps an die Hand gibt. Wir möchten Dich als wertvolles Mitglied unseres Teams wissen und geben Dir bereits nach kurzer Zeit verantwortungsvolle Aufgaben.

Du bist neugierig geworden? Dann sende uns Deine Bewerbung für die Maurer/in-Ausbildung per Post oder per E-Mail (Anhänge bitte als zusammengefügtes PDF) an

Art und Dauer der Ausbildung

Bei der Ausbildung handelt es sich um eine duale Berufsausbildung, die aus praktischen und theoretischen Inhalten entsteht. In der Berufsschule lernst Du Techniken für den Umgang mit Maschinen und Werkzeugen (Maurerkelle, Schwämme, Messkeil etc.) und wie Skizzen und Pläne angefertigt und gelesen werden. Mathematisches und physikalische Grundwissen benötigst Du ebenfalls, um die Wirkung von Kräften zu definieren und ein sicheres Gebäude zu errichten.

Dein praktisches Wissen erhältst Du im bendl Bauunternehmen. Unser Team zeigt Dir den korrekten Umgang mit den Werkzeugen. Du lernst auch die Anfertigung von Verschalungen und die perfekte Zusammensetzung von Materialien für die Herstellung von Schalungen oder Verstärkungen von Wänden, Pfeilern und vielem mehr.

Die gesamte Ausbildungszeit beträgt drei Jahre. Hast Du zwei Jahre der dualen Ausbildung absolviert, erhältst Du den Berufsabschluss „Hochbaufacharbeiter“. Unter bestimmten Umständen ist es möglich, die Ausbildung auf maximal 1,5 Jahre zu verkürzen, gewöhnlich ist die Verkürzung auf zwei Jahre.

 

 

Die Höhe der Anrechnung ist länderspezifisch und geht mit der persönlichen Erfahrung einher, die durch folgende Punkte definiert wird:

  • Berufliche Vorbildung, z. B. durch ein Berufsgrundbildungsjahr oder der Besuch einer Berufsfachschule
  • Berufserfahrung, wenn eine einschlägige Arbeitserfahrung im Berufsbild Maurer/in vorliegt
  • Vorangegangene Ausbildungszeiten, z. B. beim Wechsel der Ausbildungsstelle oder -beruf
  • Schulische Vorbildung, z. B. Realschulabschluss (mittlere Reife) oder Abitur (Fachhochschulreife)
  • Teilzeitberufsausbildung, z. B. bei Pflege eines Angehörigen oder ein eigenes Kind
  • Vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung, wenn die Leistungen der Zwischenprüfung überdurchschnittlich sind

Anforderungen an eine erfolgreiche Ausbildung als Maurer/in

Wenn Du Dich für den Maurer-Beruf entscheidest, sind zwei Voraussetzungen besonders wichtig: 1. bei Wind und Wetter gerne an der frischen Luft sein, 2. handwerkliches Geschick. Die folgenden Anforderungen ergänzen das Berufsbild:

  • Schulabschluss, mindestens Hauptschulabschluss
  • Gutes mathematisches und physikalisches Verständnis
  • Handwerkliches Talent
  • Teamgeist
  • Räumliches Vorstellungsvermögen

Deine Aufgaben in der Maurer/in-Ausbildung

Der Maurer erstellt auf Basis der Architekten-Pläne das Bauobjekt. Dabei beginnt er bei der Betonierung des Fundaments. Ist dies ausgetrocknet, folgt die Errichtung der Außenwände und Innenwände. Während Deiner dualen Ausbildung erhältst Du umfassende Kenntnisse über die unterschiedlichen Materialien, die für das Mauerwerk eingesetzt werden.

  • Herstellen von Mörtel- und Betonmischungen
  • Vorbereiten und Herstellen von Fundamenten, Bodenplatten, Decken und Mauerwerk
  • Errichten von Mauern aus natürlichen und künstlichen Steinen
  • Verarbeiten von selbsthergestelltem Wandputz und Zement-Estrich
  • Aufbau von Schalungen und Einbringen von Beton

Deine Perspektiven als ausgelernte/r Maurer/in

Wenn Du Deine Ausbildung als Maurer/in erfolgreich abgeschlossen hast, erwarten Dich vielseitige Perspektiven. Deine Einsatzgebiete sind beispielsweise der Hochbau oder der Bauschnelldienst, wo Du die gefertigten Pläne der Architekten gekonnt umsetzt.

Nach Deiner Ausbildung, kannst Du einige Jahre Berufserfahrung sammeln oder direkt eine der folgenden Weiterbildungen besuchen und so Deine Aufstiegschancen im bendl Bauunternehmen verbessern:

 

 

  • Vorarbeiter
  • Geprüfter Polier
  • Maurer- und Betonbaumeister
  • Staatlich geprüfter Techniker
  • Spezialisierung auf Putz- und Stuckarbeiten
  • Technischer Fachwirt

Wenn Du dich für eine Weiterbildung als Meister entschieden hast, kannst Du auch durch ein Studium dein Wissen vertiefen, z. B. Bachelor of Engineering Architektur oder Bauingenieurwesen.

Maurer-Referenzen

Im Folgenden siehst Du einige Referenz-Bilder unserer Maurer-Projekte. Bereits unsere Auszubildenden unterstützen tatkräftig unser Team auf der Baustelle. So bist du beim Hausbau direkt dabei und trägst Stein um Stein Verantwortung für das entstehende Objekt.

Vom ehemaligen Stall zum modernen und ansehnlichen Wohnhaus
Der neu renovierte Dachboden mit neuer Isolierung, renovierten Holzbalken sowie neuen Fenstern und Fußboden
Der Treppenaufgang vom Erdgeschoss in den 1. Stock nach der Renovierung
Der neue Eingangsbereich mit neuem Treppengeländer sowie neuer Haustür wirkt modern und einladend
Detailaufnahme des frisch sanierten Torbogens durch den bendl Bauschnelldienst.
Die repräsentative Hofeinfahrt zum Schloss in Harthausen vom bendl Bauschnelldienst aus Günzburg.

Jetzt bewerben als Maurer/in

Wir freuen uns über Deine Bewerbung

Du bist an einem Beruf an der frischen Luft interessiert und möchtest Dein handwerkliches Geschick einsetzen? Dann sende uns jetzt Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen für den Ausbildungsplatz per Post oder E-Mail zu.

Dafür benötigen wir:

  • Lebenslauf
  • Anschreiben
  • Zeugnisse

Sende uns Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ganz einfach per Post oder per E-Mail zu.

Das bendl Bauunternehmen ist Dein Ausbildungsbetrieb und freuen uns, Dich kennenzulernen!

Wenn Du weitere Fragen zur Ausbildung als Maurer/in hast, erreichst Du unsere Personalverantwortliche Petra Dangel auch telefonisch. Sie beantwortet gerne Deine Fragen rund um die Ausbildung!

Per Post

Dipl.-Ing. H. Bendl GmbH & Co. KG
Bauunternehmen
Frau Petra Dangel
Lußweg 2
89312 Günzburg

Petra Dangel vom Bauunternehmen bendl aus Günzburg